quapona technologies

Integrierte Schaltkreise (ICs) sind der Dreh- und Angelpunkt unserer digitalisierten Gesellschaft und die Grundlage jeglicher komplexer Elektronik.

Ein wichtiger Schrittmotor ist die Skalierung von mikroelektronischen Schaltungen in immer kleineren Dimensionen. Bereits 1965 beschrieb der Halbleiter-Pionier Gordon Moore diese Triebfeder der digitalen Revolution; später von anderen als Mooresches Gesetz postuliert.
Die Forschungsschwerpunkte von quapona® technologies liegen zum einen auf der Reduzierung des Kosten- und Ressourcenfaktors bei der Entwicklung integrierter Schaltkreise und zum anderen in der Entwicklung innovativer und neuartiger digitaler Systeme.

In der Umsetzung arbeiten die quapona®-Experten im Bereich der digitalen Signalverarbeitung, der Mess- und Steuerungstechnik bis hin zum FPGA- und ASIC-Prozessorentwurf.

Hohe Innovationsgeschwindigkeit, schnelle Entwicklungsphasen und kurze Produkteinführungszeiten stehen bei uns im Fokus. quapona® technologies garantiert die Abdeckung des gesamten Entwicklungszyklus – von der Ideenfindung, der Anforderungsanalyse bis hin zur Massenproduktionsreife.