quapona technologies

Am Abend des 02.12.2014 luden das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und Wissenschaft im DIALOG, als Träger des Wissenschaftsjahres 2014, zu einer feierlichen Abschlussveranstaltung nach Berlin ein. Neben Bundesforschungsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka diskutierten Vertreter aus Wissenschaft und Wirtschaft über das diesjährige Thema: Die Digitale Gesellschaft.

"Wir wollen, dass sich die Menschen selbstbestimmt und sicher in der digitalen Welt bewegen können. Technischer Fortschritt ermöglicht uns ein besseres Leben, ist aber natürlich nicht frei von Risiken. Wir nehmen die Vorbehalte und Sorgen der Menschen ernst und wollen noch besser über Chancen und Grenzen einer digitalen Gesellschaft informieren. Aufklärung und Dialog über den neuesten Stand der Forschung schaffen Akzeptanz und Orientierung", sagte Bundesforschungsministerin Johanna Wanka.

xceeth technologies unterstützte im diesjährigen Hochschulwettbewerb Studenten der Universität Leipzig, die für ihr Forschungsprojekt „Bottl(e)mail – die digitalen Flaschenpost – ausgezeichnet wurden. Damit waren Sie und die Geschäftsführung von xceeth technologies eingeladen das Projekt den Gästen der Abschlussveranstaltung zu präsentieren und neue Kontakte zu knüpfen.

Beitrag teilen